Termine

Mit Methode, Geschick und Feingefühl

Mit Methode, Geschick und Feingefühl mich selbst und andere leiten, führe

Wer immer mit Leitungs- oder Führungsaufgaben – ob in Teams oder Gremien, in Arbeits-, Lern oder Familien- gruppen – betraut ist, sieht sich vor einer doppelten Aufgabe: sich selbst und andere zu leiten.

  • Wovon lasse ich mich leiten? Auf welche inneren und äußeren Stimmen höre ich?
  • An welchen Bildern von Leitung orientiere ich mich? Wie halte ich es mit der Macht, der Lust an ihr? Was bedeutet mir Autorität?
  • Wie agiere ich in schwer durchschaubaren Situationen? Wie entwickle ich den Sinn für  Proportionen, für das WichtigeWie leite ich menschengerecht und aufgabenorientiert, interessiert an Personen und Themen, am Prozess und seinen Ergebnissen
  • Auf welche Weise kann ich zu lebendiger Kommunikation beitragen, Eigenverantwortung fördern, sie einfordern

Der Kurs richtet sich an Menschen, die daran interessiert sind, ihre eigene Leitungspersönlichkeit zu entwickeln und zu erfahren, wie das Leitungskonzept der Themen- zentrierten Interaktion sie dabei unterstützen kann

Der Kurs ist vom Ruth-Cohn-Institut lizenziert und kann für die Ausbildung in Themenzentrierter Interaktion anerkannt werden.

Leitung: Michael Lipps, Pfarrer, Lehrbeauftragter für TZI

Co-Leitung: Elke Stenger, Supervisorin, Ausbilderin am Staatl. Seminar Karlsruhe, TZI Graduandin

Kosten: 580€ (480€ für Ehren- und Hauptamtliche über das FWB)

Anmeldung:  Landesstelle für Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Baden

                       Postfach 2269

                       76010 Karlsruhe

Weitere Informationen und Anmeldeformular im Flyer zur Veranstaltung.

 

 

Zurück