Termine

Mich selbst freundlich leiten - Ein abendlicher TZI-Workshop

Die Alltagssprache verbindet „leiten“ in der Regel mit „andere leiten“. Das Leitungsmodell der Themenzentrierten Interaktion (TZI) geht einen Schritt weiter, indem es sagt, dass Leitung umso wirksamer ist, je mehr ich lerne, dabei auf mich selbst zu achten, meine inneren Strebungen, Wünsche und Widersprüche wahrzunehmen, sie ernst­zu­nehmen, sie zu prüfen, um auf dieser Grundlage zu angemessenen Entschei­dungen zu kommen. Das ist es, was in der TZI unter Selbstleitung verstanden wird.

An diesem Workshopabend entfalten wir dieses Konzept. Es kann helfen, auch Unbeachtetes und in mir Verschüttetes nach Möglichkeit ins Bewusstsein zu heben und so für die oft komplexen Selbstleitungsprozesse zu sensibilisieren.

 

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17.45 bis 21.15 h
in sanctclara Mannheim, B 5,19

Leitung: Karin G. Fritzsche und Dr. Michael Lipps,
beide Lehrbeauftragte für TZI am Ruth-Cohn-Institut

Kostenbeitrag für Imbiss und Getränke: € 10,- (zahlbar am Abend)

Anmeldung erwünscht unter: service@sanctclara.de

Ein Workshop des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim
in Kooperation mit dem Ruth-Cohn-Institut Rhein-Main-Lahn

Zurück