News

RCI Rhein-Main-Lahn hat zwei Anwärter für die Lehrbeauftragung. Unterstützung ist gefragt!

Neue Lehrbeauftragte (Graduandinnen und Graduanden) braucht die Region… und dazu kann etwas beigetragen werden. Der Weg zur Graduierung – also zur Erlangung der Lehrbeauftragung durch das RCI international - ist zu Recht ein anspruchsvoller Weg, soll er doch gewährleisten, dass die Lehre der TZI und deren Weiterentwicklung auf einem gleichbleibend hohen qualitativen Niveau bleibt.

Pit Saaler und Jürgen Bedel haben sich für diesen Weg entschieden und sind natürlich darauf angewiesen, dass geplante Kurse auch zustande kommen, um im Graduierungsprozess weiterzukommen.

Und hier können alle Freunde, Interessierte und Mitglieder des RCI Rhein-Main-Lahn etwas zur Unterstützung beitragen. Helft bitte, dass die Kurse der beiden stattfinden können, indem ihr ernsthaft überlegt, ob ein Kurs der beiden das eigene Weiterbildungsanliegen treffen könnte, oder indem die Kurse gezielt Personen empfohlen werden, die in TZI-Ausbildung sind oder grundsätzlich Interesse an der TZI haben.

Es geht aktuell um die folgenden beiden Kurse, die wir aus voller Überzeugung gerne hier bewerben und weiterempfehlen wollen…

Gestärkt unter Bäumen - Mit Waldbaden verborgene Ressourcen entdecken. Drinnen und draußen: Shinrin Yoku, das japanische Konzept des Waldbadens, mit TZI in Verbindung bringen - 29.04. - 03.05.2024, Abtei Himmerod in Großlittgen/Eifel.

und

Das Thema leitet und begleitet und ereignet sich - 06.09. - 09.09.2024, Kloster Bernried am Starnberger See.

Vorab schon herzlichen Dank an alle, die das Zustandekommen der beiden Kurse unterstützen.

Zurück