News

Dazugehören, sich abgrenzen, ausgrenzen - Spannungsfeld WIR - Fachtag 2019

Sonntag, 27. Oktober 2019, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Haus am Dom, Frankfurt am Main - unser Fachtag 2019 war mit 46 Personen insgesamt sehr gut besucht, und wir haben uns über die vielen positiven Rückmeldungen sehr gefreut.

Herzlichen Dank dafür!

Impulsvorträge und Workshops boten drei Zugänge zum Thema.

  1. Einen TZI-bezogenen, gesellschaftspolitischen: Das gefährliche und gefährdete WIR zur Zeit Ruth Cohns und heute: Wofür engagiere ich mich?
  2. Einen soziologisch-theoretischen: Möglichkeiten, aber auch Grenzen im Umgang mit Verschiedenheit am Beispiel „Multikultur“.
  3. Einen pädagogischen: Wie kann Bildung und Erziehung (bereits sehr junge) Menschen dabei unter­stützen, vorurteilsbewusst zu leben?
Ablauf
  • Ab 09:30 Uhr - Anreise und Ankommen
  • 10:00 Uhr – 12:45 Uhr - Drei Impulsreferate mit anschließendem Austausch, kleine Pausen zwischen den Referaten
  • 12:45 Uhr – 13:30 Uhr - Gemeinsames Mittagessen, Entspannen, Durchatmen…
  • 13:30 Uhr – 16:00 Uhr - Drei parallele Workshops, die an die jeweiligen Impulsreferate anknüpfen
  • 16:15 Uhr – 17:00 Uhr - Gemeinsamer Abschluss

Informationen über den Inhalt und die Referent*innen sind hier als PDF hinterlegt.

Teilnehmer*innen finden in unserem Intranetbereich eine ausführliche Dokumentation mit den enstsprechenden Audio-Dateien, Präsentationen und Texten. Beachten sie dazu auch diesen Hinweis (bitte hier klicken).

 

Zurück