Ansprechpartner für Ausbildungsfragen

Mitglieder des Ausbildungsausschusses sind Hermann Riebel, Christiane Bieker, Martina Müller und Dr. Michael Lipps.

Der Ausbildungsausschuss nimmt laut unserer Satzung die folgenden Aufgaben wahr:

  • Information über die Ausbildung in Themenzentrierter Interaktion,
  • Beratung und Begleitung der Ausbildungskandidatinnen und –kandidaten,
  • Entscheidung über die Anerkennung von Ausbildungskursen,
  • Erteilung der Zulassung zum Zertifikatsworkshop,
  • Entscheidung über Diplomanträge.

Formulare unserer Region zur Ausbildung finden Sie hier.

Wr freuen uns jederzeit über Anfragen zu allen Belangen der Ausbildung.
Diese bitte an: aa@rci-rhein-main-lahn.de senden.

 

Wichtiger Hinweis!
Die Abgabefrist für die vollständigen Unterlagen zur Anmeldung zum Diplomworkshop (DWS) 2018 endet am 02.07.2018. Anfragen und Unterlagen bitte per E-Mail an:
aa@rci-rhein-main-lahn.de

 

Christiane Bieker

Am Hauptbahnhof 10, 60329 Frankfurt am Main

Auf dem Weg zum TZI-Diplom

Diplom-Pädagogin, Personalentwicklerin,
Systemische Organisationsberaterin,
Genuine Contact Trainerin, MBSR-Leiterin

Kontakt:
www.integrate.eu

 

Dr. Michael Lipps

Brentanostraße 36, 68199 Mannheim

Lehrbeauftragter für Themenzentrierte
Interaktion nach Ruth C. Cohn® am
Ruth-Cohn-Institute-International

Evangelischer Pfarrer, langjährige
Erfahrung in Erwachsenenbildung,
Supervision und Seelsorge

Kontakt:
www.lipps.org

 

Hermann Riebel

Siegstraße 22, 68167 Mannheim

Diplomierter TZI-Gruppenleiter seit 2007

Dipl. Sozialpädagoge und Supervisor DGSv, Fachliche Koordination der Aufgabengebiete Jugendberufshilfe und Jugendbildung im Jugendamt eines Landkreises, Supervisor in eigener Praxis, Langjährige Tätigkeit in der außerschulischen Jugendbildungsarbeit

Kontakt: (0621) 374953
info@riebel-supervision.de
www.riebel-supervision.de