TCI - the art of leading

Herzlich Willkommen auf den Seiten des RCI Rhein-Main-Lahn. Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Ausbildung in TZI in unserem Verein, Ansprechpartnern und Mitgliedern. Wenn Sie regelmäßige Infos von uns erhalten möchten, schauen sie hier vorbei oder abonnieren unseren Newsletter.

Mitgliederversammlung im März 2019 in Hofheim

News

2020-10-19 20:00

Unter der Adresse www.tci-living-learning.org lädt die neue TZI-Plattform zur Begegnung mit TZI und RCI International ein.

Workshops, Seminare, Konferenzen, Lehrgänge, Treffs sind zu finden, aber auch ...

2020-02-19 18:00

Januarseminar 2020 - Konstruktiv streiten und Konflikte wagen: wofür lohnt sich's und wie mach ich das?

 
Das Januarseminar auf der Amöneburg – ein besonderes Highlight der RCI-Region Rhein-Main-Lahn – hat eine lange Tradition. Ein lebensnahes Thema steht im Mittelpunkt. Das ist ein schöner Jahresanfang. Darüber hinaus oder vielleicht vor allem bietet das Wochenende die Gelegenheit,

2019-12-28 19:14

Lieber Mitglieder und Interessierte,

am Ende eines Jahres lohnt sich meist ein Blick zurück auf das Gelungene und durchaus auch auf das, womit wir (noch) nicht zufrieden waren. Der Blick nach vorne, den wir heute - zu Beginn der 20er Jahre - auch wagen, macht uns Mut, denn wir haben...

2019-11-01 17:42

Dazugehören, sich abgrenzen, ausgrenzen - Spannungsfeld WIR - Fachtag 2019

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Haus am Dom, Frankfurt am Main - unser Fachtag 2019 war mit 46 Personen insgesamt sehr gut besucht, und wir haben uns über die vielen positiven Rückmeldungen sehr gefreut.

Herzlichen Dank dafür!

Impulsvorträge und Workshops boten drei Zugänge zum Thema.

  1. Einen TZI-bezogenen, gesellschaftspolitischen: Das gefährliche und gefährdete WIR zur Zeit Ruth Cohns und heute: Wofür engagiere ich mich?
  2. Einen soziologisch-theoretischen: Möglichkeiten, aber auch Grenzen im Umgang mit Verschiedenheit am Beispiel „Multikultur“.
  3. Einen pädagogischen: Wie kann Bildung und Erziehung (bereits sehr junge) Menschen dabei unter­stützen, vorurteilsbewusst zu leben?

2019-05-28 19:06

...am 17.05.2019 mit Christel Wagner.

In einer Runde von 14 Teilnehmer*innen konnten wir uns im Rahmen der TZI-bewegt-Reihe mit den Grundbedürfnissen nach Albert Pesso befassen. Die meisten kannten diesen psychotherapeutischen Ansatz des Zeitgenossen von Ruth Cohn bis dahin nicht. Umso spannender war es, von Christel Wagner zunächst ...

2019-03-10 18:02

Romantische Liebe, geistige Liebe, Selbstliebe, Nächstenliebe ...“„Die Liebe ist ein seltsames Spiel ...“ Das Thema des diesjährigen Januar-Seminars auf der Amöneburg hat offensichtlich viele Facetten. Walter Zitterbarth und Anja von Kanitz verstanden es

2018-12-02 21:08

Wer lebt, der stört... Zum Umgang mit Störungen in Meetings, Besprechungen, Workshops"
So nannte Anja von Kanitz ihren Workshop im Rahmen unserer Reihe „TZI bewegt“ am 19. Oktober in Frankfurt.

8 Teilnehmer*innen aus unserer Region waren gekommen, um sich mit dem Störungspostulat Ruth Cohns - "Störungen haben/nehmen sich Vorrang" - näher zu beschäftigen.

Daraus ergab sich ...

Termine

Ohne Oben! TZI-Fachtagung zur Selbstorganisation und ihrer Notwendigkeit

2021-01-16 10:00–17:00

In einem radikal veränderten Umfeld kommen viele der bewährten Organisationsmodelle an ihre Grenzen. In immer mehr Organisationen wird deshalb mit neuen Arbeitsstrukturen experimentiert, in denen...

Weiterlesen …

Gruppen, Teams und Konferenzen sicher leiten - Ein Basiskurs zu Haltung und Methode der Themenzentrierten Interaktion

2021-02-12

Die Erwartungen an Leitungen von Veranstaltungen und Meetings sind manchmal riesig. In kurzer Zeit sollen in angenehmer Atmosphäre Ziele erreicht werden, die danach von allen mitgetragen werden. Wer solche Zusammenkünfte zu leiten hat, kann den Erwartungen nur Rechnung tragen, wenn ...

Weiterlesen …

Gemeinsam leben und im Dilemma Chairperson sein. TZI trifft Betzavta.

2021-03-03
Es gibt Gemeinsames und Unterschiedliches – die gemeinsame Haltung ist entscheidend und trägt beide Methoden, die immer Methode und Haltung sind. Betzavta ist lebendig, ist Dilemma und Konflikt, ist Gruppendynamik, ist...

Weiterlesen …

„Schreiben heißt: sich selber lesen“ (Max Frisch)

2021-05-13

Wir schreiben Geschichten, Gedichte, lustige und nachdenkliche Texte. Neben den kreativen Schreibprozessen sollen gemeinsame Gespräche ...

Weiterlesen …

„In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige.“ (K. Kraus)

2021-06-02

Entscheiden – in der Leitung, in der Gruppe, privat

Leiten bedeutet immer wieder Entscheidungen treffen. Manchmal ist ausreichend Zeit dafür, z. B. in der Vorbereitung nach einer Reflexion des Prozesses. Oft jedoch ist in einer für uns überraschenden Situation...

Weiterlesen …

Dynamische Balance erleben und das innere Gleichgewicht stärken: Das TZI-Modell in Bewegung

2021-06-25
Qigong, Tai-Chi, Aroha®, Kaha® und TZI in Kombination heißt, gegensätzliche Kräfte auszubalancieren und im Spannungsfeld des Alltags mehr innere Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln. Balance und Dynamik, geht das zusammen? Im Alltag stehen wir immer wieder...

Weiterlesen …

Leiten und führen – kompetent und lebendig - Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion

2021-10-18

Die TZI-Grundausbildung richtet sich an Menschen, die haupt- oder ehrenamtlich – führend und leitend, lehrend und erziehend – in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig sind und...

Weiterlesen …